Datenschutz

1. Verantwortlicher

Die Verwendung der nachfolgenden Informationen zu Werbezwecken ist untersagt. Jeder Verstoß gegen dieses Verbot wird an die Wettbewerbszentrale gemeldet. Anderweitiger Missbrauch der verpflichtend bereitgestellten Informationen wird zur Anzeige gebracht.

Kevin "Kenny" Niehage
c/o Kanzlei Matutis
Berliner Str. 57
D-14467 Potsdam

Elektronischer Kontakt: Kontaktformular
E-Mail-Adresse: www [ät] lexovo [pünkt] de

2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

2.1. Kontaktformular

Das bereitgestellte Kontaktformular verwendet die eingegebenen personenbezogenen Daten zur Ermöglichung einer schnellen elektronischen Kontaktaufnahme und unmittelbaren Kommunikation mit uns.

In Fällen, in denen das Kontaktformular für Anliegen genutzt wird, die dem DDG unterliegen, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO iVm. § 5 Abs. 1 Nr. 2 DDG, der wir als Verantwortlicher unterliegen.

In Fällen, in denen das Kontaktformular für andere Anliegen genutzt wird, ist die Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Ermöglichung einer schnellen elektronischen Kontaktaufnahme und unmittelbaren Kommunikation mit uns über eine leicht auffindbare Kommunikationsmöglichkeit, die keinen vorherigen Austausch von Kontaktdaten erfordert.

2.2. Webseite

Die bereitgestellte Webseite verwendet die von ihrem Webbrowser übermittelten Informationen zur Bereitstellung der von uns publizierten Webinhalte einschließlich der initialen Auswahl der präferierten Sprache. Bei fehlerhaften Aufrufen der Webseite wird zudem ein anlassbezogenes Fehlerprotokoll mit den relevanten Informationen zur Fehleranalyse und -behebung erstellt.

Rechtsgrundlage für die Bereitstellung der Webseite ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbreitung der von uns publizierten Webinhalte.

Rechtsgrundlage für die Erstellung der anlassbezogenen Fehlerprotokolle ist die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c, 32 Abs. 1 DSGVO, der wir als Verantwortlicher unterliegen. Die Erstellung von anlassbezogenen Fehlerprotokollen entspricht dem Stands der Technik zur Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit von Systemen und Diensten. Rechtsgrundlage für die Erstellung der anlassbezogenen Fehlerprotokolle ist zudem unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer stabilen und fehlerfreien Verbreitung der von uns publizierten Webinhalte.

3. Kategorien personenbezogener Daten

3.1. Kontaktformular

Das bereitgestellte Kontaktformular verarbeitet folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse
  • Name
  • Referrer

3.2. Webseite

Die bereitgestellte Webseite verarbeitet folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • IP-Adresse
  • Referrer
  • Sprachpräferenzen
  • Uhrzeit & Datum
  • User-Agent

4. Empfänger der personenbezogenen Daten

4.1. INWX GmbH

Wir verwenden Infrastruktur der INWX GmbH, Prinzessinnenstr. 30, 10969 Berlin zur Bereitstellung unserer Domainnamen einschließlich des Betriebs von DNS-Servern. Mit dem Empfänger wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung iSd. Art. 28 DSGVO geschlossen. Weitere Informationen über den Empfänger erhalten Sie unter:

4.2. netcup GmbH

Wir verwenden Infrastruktur der netcup GmbH, Daimlerstr. 25, 76185 Karlsruhe zum Betrieb unserer virtualisierten Root-Server. Mit dem Empfänger wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung iSd. Art. 28 DSGVO geschlossen. Weitere Informationen über den Empfänger erhalten Sie unter:

5. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittländer

Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an Drittländer oder internationale Organisationen.

6. Speicherdauer

6.1. Kontaktformular

Die über das bereitgestellte Kontaktformular verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gundsätzlich nach erfolgter Bearbeitung der zugehörigen Kontaktanfrage gelöscht. Hiervon ausgenommen sind Kontaktanfragen, deren Inhalte einer längeren gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen. Diese werden mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

6.2. Webseite

Die über die bereitgestellte Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gundsätzlich nach erfolgter Bearbeitung der zugehörigen Serveranfrage gelöscht. Anlassbezogen erstellte Fehlerprotokolle werden automatisch nach 90 Kalendertagen gelöscht.

7. Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat das Recht, Auskunft über die von uns über sie gespeicherten Daten zu erhalten (Auskunftsrecht der betroffenen Person nach Art. 15 DSGVO). Darüber hinaus hat jede betroffene Person die folgenden Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden") nach Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
  • Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Betroffene Personen haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist erreichbar unter:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow

E-Mail: Poststelle [ät] LDA [pünkt] Brandenburg [pünkt] de
Telefon: +49 033203 356 0
Telefax: +49 033203 356 49
Webseite: https://www.lda.brandenburg.de/

8. Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Wir verwenden keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

9. Cookies & Local Storage

Wir speichern keine Cookies und keine Local-Storage-Einträge auf Ihrem Gerät.

10. Änderungsvorbehalt

Aufgrund erforderlicher Änderungen an den Verarbeitungstätigkeiten kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren. Wir behalten uns daher das Recht vor, jederzeit Änderungen an diesen Datenschutzhinweisen vorzunehmen. Die aktuelle Fassung dieser Datenschutzhinweise ist jeweils verfügbar unter https://lexovo.de/ueber/datenschutz/.

Letzte Änderung: 29.02.2024